"Wir unterstützen und fördern Menschen in ihrer ganzheitlichen Entwicklung"

 
 

Das geistliche Erbe zurückgewinnen (Kurs-Wiederholung)

Samstag, 28. April 2018
09:30 - 12:00 Uhr / 13:15 - 16:00 Uhr
mit Kaffee & Gipfeli ab 09:00 Uhr
Stiftungslokal, Dorfstrasse 7, 3465 Dürrenroth

Viele Christen in unserem Land sind vor Jahren aufgebrochen, haben geglaubt und gehofft, dass Gott unser Land erneut für sich gewinnen wird. Vieles entwickelte sich aber nicht nach menschlichen Vorstellungen. Enttäuschungen blieben nicht aus und unbeantwortete Fragen dämpften Einsatz und Glaubensmut.

Wir, Katharina und Manfred Tanner gehören auch zu dieser Generation, die geglaubt und gehofft hat und dabei älter geworden ist. Wir haben den Eindruck, dass Gott unsere Generation erneut ruft, nicht müde zu werden und die entscheidenden Werke zu tun, die er uns aufgetragen hat: Das zunehmend schwindende christliche Erbe zurückzugewinnen! An diesem Impulstag geht es um Klärung, Stärkung und Entschlossenheit. Er richtet sich an alle, die das Kommen des
Reiches Gottes in ihren Familien, ihrer nächsten Umgebung, in unserem Land und auf der ganzen Welt aktiv erwarten.

Aus dem Inhalt
- Was ist mein ganz persönliches Erbe?
- Wie kann ich es ganz zurückgewinnen?
- Wie kann ich eine wachsende Nähe zu Gott erleben?


Kursleitung
Manfred Tanner, Theologe/Erwachsenenbildner FA
Katharina Tanner, dipl. psychosoziale Beraterin bcb, Beraterin SGfB

Tagungsbeitrag
CHF 60.– pro Person / CHF 100.– pro Ehepaar
(optional kann man sich für ein Mittagessen im
Rest. Bären für CHF 22.–/Person anmelden)
Wichtig: Der Tagungsbeitrag darf die Teilnahme nicht verunmöglichen.
Wer die Kosten nicht tragen kann, darf ungeniert mit uns Kontakt aufnehmen.

Jetzt anmelden

Flyer Impuls-Tag "Das geistliche Erbe zurückgewinnen"
180130_Impulstag_Das_geistliche_Erbe_zurückgewinnen_18_Web.pdf (337.56KB)
Flyer Impuls-Tag "Das geistliche Erbe zurückgewinnen"
180130_Impulstag_Das_geistliche_Erbe_zurückgewinnen_18_Web.pdf (337.56KB)