"Wir unterstützen und fördern Menschen in ihrer ganzheitlichen Entwicklung"

 
 

Wenn ich könnte, wie ich wollte ...

Freitag, 26. Oktober 2018 I 19:00 - 21:30 Uhr
Samstag, 27. Oktober 2018 I 09:30 - 12:00 Uhr / 13:15 - 16:00 Uhr

mit Kaffee & Gipfeli ab 09:00 Uhr
Stiftungslokal, Dorfstrasse 7, 3465 Dürrenroth

Haben Sie das auch schon erlebt: Sie möchten anders reagieren, aber sie können nicht. Es reagiert Ihnen einfach. Sie legen los und wehren sich, oder ziehen sich zurück, oder erstarren. Da scheint etwas Unbekanntes zu sein, das die Regie übernimmt und Sie dorthin steuert, wo sie gar nicht hinwollen. Die meisten Menschen kennen solche «ungewollten» Reaktionen. 

Was steckt dahinter? Und wie gelingt ein konstruktiver Umgang mit solchen Reaktionsmustern, so dass wir immer mehr bestimmen wie wir anders mit Herausforderungen umgehen können?

Ziel des Impuls-Tages

  • Die eigenen frühkindlichen Erlebnisse und ihre Einflüsse auf das eigene aktuelle Verhalten klarer erkennen
  • Heilende Wege kennen lernen uns Schritte in neue Richtungen wagen



Kursleitung
Manfred Tanner, Theologe/Erwachsenenbildner FA
Katharina Tanner, dipl. psychosoziale Beraterin bcb, Beraterin SGfB
Regine Bill, psychosoziale Beraterin bcb, in Ausbildung

Tagungsbeitrag
CHF 100.– pro Person / CHF 180.– pro Ehepaar
(Für Samstag kann man sich optional kann man sich für ein Mittagessen im Rest. Bären für CHF 22.–/Person anmelden)
Wichtig: Der Tagungsbeitrag darf die Teilnahme nicht verunmöglichen.
Wer die Kosten nicht tragen kann, darf ungeniert mit uns Kontakt aufnehmen.

Jetzt anmelden

Flyer Impuls-Tag "Das geistliche Erbe zurückgewinnen"
180130_Impulstag_Das_geistliche_Erbe_zurückgewinnen_18_Web.pdf (337.56KB)
Flyer Impuls-Tag "Das geistliche Erbe zurückgewinnen"
180130_Impulstag_Das_geistliche_Erbe_zurückgewinnen_18_Web.pdf (337.56KB)